Freitag, 02.12.22
   9.30 Uhr   Krabbel-Babbel-Treff
 19.00 Uhr   Bibelgesprächskreis im Gemeindehaus

Wochenspruch
Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht.
(Lukas 21, 28)

Sonntag, 04.12.22   2.Advent

  9.30 Uhr   Gebetstreffen
10.00 Uhr   Gottesdienst mit Kirchenchor (Pfr. G. Steffens)
                   Videoübertragung ins Gemeindehaus
                   Gleichzeitig sind Minikirche, Kinderkirche und Teeny Church

Dienstag, 06.12.22
17.30 Uhr   Mädchenjungschar und Fun Girls

Mittwoch, 07.12.22
18.00 Uhr   Bubenjungschar
 20.00 Uhr   Gesprächskreis bei Fam. Eppinger, Seeäcker 9

Donnerstag, 08.12.22
19.30 Uhr   Kirchengemeinderatssitzung
20.00 Uhr   Kirchenchorprobe

Freitag, 09.12.22
  9.30 Uhr   Krabbel-Babbel-Treff
19.00 Uhr   Bibelgesprächskreis im Gemeindehaus

Sonntag, 11.12.22   3.Advent
  9.30 Uhr   Gebetstreffen
10.00 Uhr   Gottesdienst mit dem Gesangsensemble „Triolen“ der Musikschule
                   Ebersbach/Schlierbach (Pfr. i.R. W. Veeser)
                   Videoübertragung ins Gemeindehaus
                   Gleichzeitig sind Minikirche, Kinderkirche und Teeny Church

 

Stellenwechsel Pfarrer Steffens: Neue Details
In den letzten Wochen konnten zahlreiche wichtige Klärungen herbeigeführt werden, die es nun wie erhofft noch in der Adventszeit vor Weihnachten erlauben, den genauen Zeitpunkt für den Stellenwechsel von Pfarrer Georg Steffens festzusetzen. Wechseln wird Pfarrer Steffens zum 15. März 2023. Ein Abschiedsgottesdienst wird kurz davor stattfinden und noch extra bekanntgegeben werden. Mit dem Wissen um den Wechseltermin lassen sich nun auch die Vertretungsfragen im Blick auf die anstehende pfarrerlose Zeit in Schlierbach angehen. Eine Stellen-Neuausschreibung wird voraussichtlich ebenfalls im Frühjahr 2023 starten. Eine Wiederbesetzung vor Spätsommer 2023 ist illusorisch. In der aktuellen Stellensituation ist durchaus auch erst mit einer späteren Besetzung zu rechnen, zumal nicht irgendein Pfarrer oder irgendeine Pfarrerin hierherkommen soll, sondern auch eine Pfarrperson, die zu Schlierbach passt (und umgekehrt). Geduld wird sich also auszahlen…
Obwohl die Planungen für Vertretungsregelungen erst jetzt beginnen, kursieren im Schlierbacher Ortsgespräch bereits angeblich fertige Lösungen. So benennt das Ortsgespräch einen designierten Nachfolger (der im übrigen gar nicht Pfarrer ist) oder konkrete Lösungen z.B. für den Konfirmandenunterricht. Wir bitten Sie dringend, auf derartige Spekulationen zu verzichten und abzuwarten, bis tatsächliche Lösungen offiziell bekanntgegeben werden. Wer bis dahin trotzdem eigene gute Ideen hat, wie die Vertretungsfragen am besten geregelt werden können, darf sie gern mit Pfarrer Steffens (aber weniger gern mit der Öffentlichkeit) teilen.
Bereits fest steht, dass Pfarrer Steffens am 7. und 14. Mai noch einmal nach Schlierbach zurückkehren wird, um den laufenden Jahrgang zu konfirmieren. Das trifft sich insofern sehr gut, als dass an diesen Tagen auch in seiner neuen Gemeinde Konfirmationen sind, die dort natürlich von denen gehalten werden, die die Konfirmandenarbeit in der dortigen Vakaturzeit durchgeführt haben. So kommen die beiden Jahrgänge an beiden Orten zu einer Konfirmation durch die Menschen, die ihnen schon vom Unterricht her vertraut sind. Das ist Win-win für beide Gemeinden!

Siebter Kirchengemeinderat gesucht
Nach studienbedingtem Ausscheiden von Christian Rösel aus dem Kirchengemeinderat (KGR) im Juni des zurückliegenden Jahres ist das Gremium derzeit lediglich mit sechs gewählten Mitgliedern (plus Pfarrer und Kirchenpflegerin) besetzt. Um die Gremienarbeit insbesondere im Hinblick auf die bevorstehende Vakatur und den damit verbundenen Herausforderungen zu stärken, möchten wir gerne eine weitere Person in unser Gremium im Rahmen der Nachwahl aufnehmen. Die Nachwahl findet in geheimer Wahl statt und ist im kommenden Jahr in der Januar-Sitzung vorgesehen.
Wenn Sie gerne im KGR mitarbeiten, ihre Gaben und Fähigkeiten mit einbringen möchten, Sie sich gerne den Herausforderungen einer Vakatur stellen möchten und es Ihnen ein persönliches und geistliches Anliegen ist, in der Schlierbacher Kirchengemeinde mitzuarbeiten, dann sind Sie gerne willkommen! Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben oder sollten Sie hierzu noch Fragen haben, dann möchten Sie sich bitte bis zum Ende des Jahres 2022 bei einem der beiden Vorsitzenden melden. Jürgen Völlnagel, Tel. 864622 oder Pfr. Georg Steffens, Tel. 3314
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!


Lebendiger Adventskalender 2022
2022 11 30 Lebendiger Adventskalender

Treffpunkt ist jeweils um 18 Uhr:Donnerstag,
Donnerstag 1. Dezember: Familie Berger, In den Schießgärten 2/4
Samstag, 3. Dezember: Familie Lorch, Hölzerstr. 17/1
Montag, 5. Dezember: Familie Geiger, Erlenweg 2
Dienstag, 6. Dezember: Familie Eppinger, Seeäckerweg 9
Mittwoch, 7. Dezember: Familie Küfner, Steingaustr. 48
Freitag, 9. Dezember: Familie Fischer, Hattenhofer Str. 63
Samstag, 10. Dezember: Fam. Rösel/Dannenberg, Seestr. 49

 

 

2021 08 23 Logo Christen Mittendrinn

 

Herzliche Einladung zu unserer nächsten Veranstaltung am Montag, dem 12.12.22,
um 19:30 Uhr
(Einlass ab 19.00 Uhr) in das evangelische Gemeindehaus in Schlierbach:
2022 12 12 Christen mittendrinEinerseits soll der Advent romantisch und besinnlich sein.
Andrerseits raubt das „Fest der Familie“ vielen den letzten Nerv.
Ein Klavier-Virtuose und ein sonorer „Vorleser“ garantieren dagegen Entspannung pur. Und Hörgenuss. Bei Gospelhymnen, Jazz-Klassikern und Weihnachtsliedern im neuen Gewand. Bei kabarettistischen Moderationen von Pannen-unter-Tannen und berührenden Impulsen lebenskluger Spiritualität.
Die Gäste summen, singen und lachen mit, wenn Journalist und Theologe Andreas Malessa Gedanken vorträgt, die augenzwinkernd unseren hektischen Alltag aufs Korn nehmen. Selbstironischer Humor wie ein Stück Chili-Schokolade. Süß und scharf. Ein Festessen für Hirn, Herz und Zwerchfell.
Andreas Malessa
ist Hörfunkjournalist bei ARD-Sendern sowie Buchautor von Sachbüchern, Biografien und satirischen Kurzgeschichten. Seine Talkformate und Dokumentarfilme machten ihn als kompetenten und humorvollen Gesprächspartner bekannt. Er schrieb die Musicals „Amazing Grace“ und „Martin Luther King“. Der evangelische Theologe ist ein vielgefragter Fachreferent für kulturelle, sozialethische und kirchliche Themen
Uli Schwenger
wurde bereits als Teenager durch schwarze Gesangsstars wie Andrae Crouch, Jessy Dixon oder Calvin Bridges für Gospel- und Soulmusik inspiriert und begleitete demzufolge Chöre wie "Chorlight", die Gospelchöre „Chocolate“ und „Celebration“ ebenso kongenial bei Kirchenkonzerten, Pop-Festivals und TV-Produktionen wie z.B. bei Aufführungen des Musicals "Amazing Grace". Seine virtuose wie warmherzige Spielweise großer Klavierstücke von J.S.Bach bis Keith Jarrett qualifiziert ihn als perfekten Begleiter literarischer Konzertlesungen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über freiwillige Spenden. Die Veranstaltung findet unter den geltenden Coronaregeln statt.

 

 

Weitere Infos

Spenden / Spendenbescheinigung

Werden Spenden über die Bank gemacht und erhalten Sie innerhalb von 2 Monaten keine Spendenbescheinigung, dann melden Sie sich bitte bei Frau Zwölfer (Kirchenpflege Tel: 43114).